Schönwetter-Beschäftigung?

Segway-Fahren ist natürlich das ultimative Erlebnis bei Schönwetter! Doch auch eine Fahrt bei Regen kann so seine Reize haben, speziell in der warmen Jahreszeit. Wichtig dabei ist natürlich, sich entsprechend zu kleiden. Regenjacken oder Ponchos sollten schon mal mit dabei sein, wenn die Wetterverhältnisse instabil sind.

 

Für unsere Gäste haben wir zur Not immer einen Regenponcho mit dabei. Diese sind jedoch aus einem sehr dünnen Material und nicht geeignet, noch einmal verwendet zu werden. Nachdem uns Umweltschutz ein großes Anliegen ist, ersuchen wir unsere Gäste, bitte den eigenen Regenschutz mitzunehmen, um nicht auf Wegwerfprodukte zurückgreifen zu müssen.

 

Bei Gewitter oder Hagelgefahr bleiben wir jedoch lieber im Trockenen, ebenso bei schwerem Regen. In diesem Fall vereinbaren wir gerne einen neuen Termin. Sollte das nicht möglich sein, gibt es den bereits bezahlten Betrag natürlich in voller Höhe zurück. im vergangenen Jahr waren die Wetterverhältnisse trotz allem gut genug, so dass wir kaum Touren absagen mussten. Wir hoffen natürlich stark, dass das heurige Jahr wettertechnisch besser wird und uns einige trockene Tage beschieden sein mögen, In der Nacht darf es gerne regnen, sollte ich Wetterwünsche äußern dürfen...

 

Segway-fahren ist also bei fast jedem Wetter möglich, denn: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte - oder unpassende Kleidung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0