GRAZ - unsere Stadt - unsere Touren

Sehenswürdigkeiten

Graz kann nicht nur mit der Freundlichkeit seiner BewohnerInnen aufwarten, sondern auch mit einem großen Angebot von Sehenswürdigkeiten! Und ja, es lohnt sich ganz bestimmt, diese zu besuchen. Hier eine kleine Übersicht der Sehenswürdigkeiten, die für Sie interessant sein könnten. Wenn Sie mehr zu den Gebäuden, zu Architektur, Geschichte der Stadt, neuen Impulsen in der Stadtplanung etc. erfahren möchten, empfehlen wir unbedingt eine Segway-Tour mit unserer Fremdenführerin! 

Uhrturm

Das klassische Wahrzeichen der Steirischen Landeshauptstadt ist leider nicht per Segway erreichbar. Aber der Aufstieg auf den Schloßberg wird dafür mit einem herrlichen Panorama über die Stadt belohnt... Die Zeiger des Uhrturms sind übrigens (mit Absicht) vertauscht: Der große zeigt die Stunden und der kleine die Minuten!

Murinsel

Die Murinsel wurde - so wie auch das Kunsthaus - im Jahre 2013 erbaut, als Graz Kulturhauptstadt Europas wurde. Eigentlich handelt es sich dabei um keine Insel, sondern um ein befestigtes Schiff, das auf der Mur schwimmt... Optimaler Blick zur Murinsel vom Mursteg!

Kunsthaus

Das "friendly alien" ist mitten in der Stadt gelandet und lebt seither friedlich Tür an Tür mit den geschichtsträchtigen Bauten. Es befindet sich allerdings im Gegensatz zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten auf der rechten Seite der Mur. Na, uns kann es recht sein, wenn auch hier großartige Denkmäler und architektonische Highlights  entstehen!


Schloss Eggenberg

Dieses Baujuwel ist ebenfalls unbedingt einen Besuch wert. Es befindet sich etwas außerhalb des Zentrums im Stadtbezirk "Eggenberg" und wird von einem wunderschönen Park umgeben, in dem Pfaue umher stolzieren und sich gerne als Fotomotiv zur Verfügung stellen. Übrigens bietet das Schloß zahlreiche Zahlenspielereien...

Landeszeughaus

Die bedeutendste historische Waffensammlung der Welt befindet sich unweit des Hauptplatzes und beherbergt eine Unzahl an mittelalterlichen Waffen und Ritterrüstungen. Es teilt sich den Eingang mit der Tourismus-Info, ist also leicht zu finden. Ein Rundgang mit Führung ist dort sehr empfehlenswert und auch ein ideales Schlechtwetter-Programm!

Dom und Mausoleum

Direkt am Dom befindet sich auch das bekannte "Gottesplagenbild", Überbleibsel der früheren gotischen Wandbemalung der Kirche. Kaiser Ferdinand II liegt übrigens im Nebengebäude, dem Mausoleum, begraben. Direkt gegenüber der beiden Gebäude befindet sich übrigens die Doppelwendeltreppe.


Landhaushof

Zwar nicht der größte, vielleicht aber der schönste Innenhof befindet sich in der Nähe des Hauptplatzes. Während im Winter die Eiskrippe zahlreiche BesucherInnen anlockt, verführen im Sommer Konzerte zu einem Besuch dieses besonderen Ortes.

Herz-Jesu-Kirche

Diese Kirche mit dem dritthöchsten Kirchturm Österreichs befindet sich ein wenig außerhalb des Zentrums im Stadtbezirk St. Leonhard und besteht aus Ober- und Unterkirche. Das Bauwerk ist durch seinen roten Ziegelbau gut erkennbar. Es gibt hier auch regelmäßig Führungen in das Dachgebälk der Kirche!

Doppelwendeltreppe

Dieses bauliche Juwel versteckt sich in der Grazer Burg, die sich gegenüber dem Dom befindet und ist auch bei Pärchen sehr beliebt, zumal zwei gegenläufige Treppenläufe sich immer wieder verbinden und wieder trennen, weshalb sie auch "Versöhnungsstiege" oder "Busserlstiege" genannt wird.


Graz - Fotos

Gerne geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Stadt und unsere Segway-Touren. In unserem Youtube-Kanal finden Sie kurze Filme von einigen unserer Rundfahrten. Doch keine Tour gleicht der anderen, jede ist ein Erlebnis für sich! Wann gönnen Sie sich das SEGYtours Graz-Erlebnis?

Graz - Videos

Hier noch ein paar andere Video, um so richtig Graz-süchtig zu werden...




Graz - Kulinarik

Hier ein paar gesammelte Tipps von uns für alle, die sich in Graz nicht nur an einer Segway-Tour, sondern auch am köstlichen Essen erfreuen wollen...

Graz - Webcam

Graz - Wetter